1. Städte
  2. Willich

Lebenshilfe schmückt Baum mit Bürgermeister

Weihnachtsschmuck von der Lebenshilfe : Baum geschmückt

Passend zum Tag des ersten offenen Adventskalender-Türchens stand am Freitag das ebenso alljährliche wie schon traditionelle Schmücken des großen Tannenbaums im Schlossinnenhof durch Bewohner der Wohnstätte „Unser Haus“ an der Willicher Hülsdonkstraße auf dem Programm.

Das Haus ist eine Einrichtung des Vereins Lebenshilfe Kreis Viersen.

Und genauso traditionell stand Bürgermeister Christian Pakusch der Truppe – ebenso wie zwei hilfreichen Kollegen des Betriebshofs – hilfreich zur Seite und für manche Frage Rede und Antwort. Wie in jedem Jahr war der ungewöhnliche, schöne und kreative Baumschmuck von den Bewohnern mit viel Liebe selbst gebastelt worden – und man hängte alles mit vereinten Kräften in die schöne Tanne. Wobei für die oberen Areale des Baums die Kollegen der Gemeinschaftsbetriebe Willich (GBW) mit dem Steiger zuständig waren.

Zum Abschluss gab es dann – erneut liebevoll vorbereitet von Cordula Schmidt, Leiterin des Büros Bürgermeister, nach getaner Arbeit wieder Kakao und Plätzchen im Schlosskeller.