Kindermusical im „Traumland“

Auch in diesem Jahr geben die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Traumland wieder ein Kindermusical zum Besten.

Die Proben zu „Mirinda Zauberwind“ laufen bereits auf Hochtouren. Auch die Kinder der Traumland Musik-AG bereiten eifrig ihren Auftritt auf der Bühne vor.

In diesem Jahr werden die Zuschauer in das wunderschöne Elfenland entführt. Dort tummeln sich Schmetterlinge, Hummeln und Elfen auf leuchtenden Blumenwiesen. Nur das freche, mutige Elfenmädchen Mirinda Zauberwind sorgt immer wieder für Unruhe. Sie hat meistens nur Unsinn im Kopf – ist aber auch oft traurig, weil sie nicht weiß, wer ihre richtigen Eltern sind. Auf der Suche nach ihnen gerät sie mit ihren Freunden in spannende Abenteuer und muss sich gegen die gefräßigen Schwarzwespen und die kaltherzige Elfenfrau Lulu Morgenreif behaupten. Der Förderverein der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Traumland e.V. organisiert und veranstaltet das Spektakel für Kinder ab vier Jahre.

Am 9. Mai wird die Aula der Grundschule Wekeln zur Bühne. Um 12 und 15 Uhr erwartet die Zuschauer ein aufregendes Abenteuer mit fantasievollen Kostümen, fetzigen Melodien und viel Humor. In der Zeit zwischen den beiden Vorstellungen wird mit süßen und deftigen Leckereien für das leibliche Wohl gesorgt. Karten für das Musical können im Vorverkauf bereits bei Petra Fretschen im Traumland erstanden werden. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und Kinder. Die Einnahmen kommen der Einrichtung zu Gute.

(StadtSpiegel)