: Mitmachen bei der Aqua-Fitness-Nacht

: Mitmachen bei der Aqua-Fitness-Nacht

Fitness macht Spaß und ist Gesund. Fitness im Wasser ist nicht nur Gelenkschonend, sondern kann auch auch richtig anstrengend sein. Im „de Bütt“ gibt’s am 7. März wieder die beliebte Aqua-Fitness-Nacht.

Spaß im Wasser - das gibt es nicht nur beim Schwimmen, Plantschen oder Rutschen im „de Bütt“ - für Fitness-Freunde gibt es am 7. März, von 19 bis 23 Uhr, wieder die beliebte Aqua-Fitness-Nacht. „Bei uns gibt es in dieser Nacht Zumba, Beboard, Bike, Circle-Training, Jogging und Boxing“, weiß Nadine Hanenberg, Schwimmmeisterin und Aqua-Zumba-Instructorin. Trainiert wird ausschließlich im Lehrschwimmbecken, dem Sportbecken und dem Variobad. „Der Freizeitbereich und das Babybecken sind nicht inbegriffen“, erklärt Badleiter Philipp Bauknecht. Trainiert wird also in verschiedenen Bereichen und immer mit passender Musik. „Das macht Spaß und ist nicht unanstrengend“, verspricht Nadine Hanenberg. Fünf Instructoren werden sich um die Fitness-Teilnehmer kümmern und diese - trotz kühlem Nass - schon zum Schwitzen bringen. Insgesamt stehen 90-Teilnehmer-Plätze zu Verfügung und der Run auf die Tickets ist groß. „Wir sind schon gut ausgebucht - wer also noch dabei sein möchte, sollte sich schnellstens ein Ticket besorgen“, so Philipp Bauchknet. Die Tickets gibt es an der Kasse im „de Bütt“ in Willich.