: Neuer MIT-Vorstand

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Willicher CDU hat ein neues Vorstandsteam gewählt.

Alter und neuer Vorsitzender ist Roger Kurzawa. Seine Stellvertreter sind Frank Andreas Heublein und Marcel Danisch. Die Geschäfte führt Thomas Wankum. Die Beisitzer sind Ursula Bloser, Jürgen Heckmann, Reinhard Efkes, Christoph Heyes, Rainer Höppner und Werner Zenz.

Der Vorsitzende der MIT Willich, Roger Kurzawa, betonte in seinem Bericht, dass man auch in den kommenden Jahren insbesondere die Themenfelder Wirtschaftsförderung, städtische Finanzen und Steuern bearbeiten will.

Er unterstrich aber auch: „Die Mobilität ist ein sehr wichtiger Standortfaktor. Aus diesem Grunde setzen wir uns gemeinsam mit den Kollegen von der Senioren Union dafür ein, dass das Radwegenetz in unserer Heimatstadt besser wird. Wichtig ist uns ebenso, dass der ÖPNV weiter ausgebaut wird. Die Erreichbarkeit eines Unternehmens entscheidet auch darüber, ob gut ausgebildete Fachkräfte gewonnen werden können.“

Auf der MIT-Agenda der kommenden Wochen stehen ein Unternehmerfrühstück sowie eine inhaltliche Auseinandersetzung mit einer möglichen Steuerentlastung im Rahmen der Haushaltsberatungen und der Entwicklung des Gewerbegebietes Münchheide V.

Christian Pakusch, Vorsitzender der CDU Willich, leitete die Wahlen und freute sich über die zahlreichen Aktivitäten der Vereinigungen seiner Partei. „Die Vereinigungen unterstreichen einmal mehr, dass wir uns um alle Interessen der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen kümmern.“

Mehr von Meine Woche