: Gesundheitstag beim TV Anrath

An seinem ersten Gesundheitstag am Sonntag, 19. Januar, stellt der Turnverein Anrath (TVA) seine Bewegungsangebote rund um die Gesundheit vor. Außerdem informieren die Übungsleiter über gesundheitsrelevante Themen und bieten die Möglichkeit, die Angebote auszuprobieren.

In der Zeit von 13 bis 18 Uhr gibt es in der kleinen Turnhalle am Lise-Meitner-Gymnasium und in der TVA Geschäftsstelle in Anrath, Neersener Straße 53, Impulse für ein gesundes und bewegtes Jahr stellen. Vorgestellt werden unter anderem wirbelsäulengerechte Gymnastik, Yoga, Hockergymnastik, Pilates, Koordinationstraining „Fitness auch für den Kopf“ und Gymnastik in Anlehnung an Feldenkrais. Besucher haben die Möglichkeit vor Ort an den Angeboten teilzunehmen und Ansprechpartner stehen für Fragen direkt zur Verfügung.

Vorträge über die Zusammenhänge und positiven Einflüsse von Bewegung auf die körperliche und geistige Gesundheit ergänzen das Programm.

  • Die Rahmenplanung für eine emissionsarme Wohnsiedlung
    Online Beteiligung : Onlinebeteiligung: Emissionsarme Siedlung
  • Halten das brandneue VHS-Programm in ihren Händen (v.l.): Ute Piegler, Fachbereichsleiterin für Schule, Sport und Kultur, Alexander Ruth, Programmbereichsleiter und stellvertretender VHS-Leiter, Oliver Kuller, Programmbereichsleiter und Béatrice Delasalle-Wischert, Leiterin der VHS.
    : „VHS ist Herzenssache“
  • von
Dr. Timm
Strotmann-Tack
    Kolumne Gesundheit : Was passiert mit der Psyche in Corona-Zeiten?

Zudem steht ein Bewegungsparcours bereit, mit dessen Hilfe Besucher die Gelegenheit haben, ihr eigenes Können und Möglichkeiten zu testen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Informationen zum Programm gibt es beim TVA unter 02156 2200 oder unter geschaeftsstelle@tv-anrath.de.