: Musketier siegt über Husaren

Auf den Niederländer Jan Schut folgt das Musketier Daniela Bröhl auf dem Anrather Schützenthron. Die junge Frau konnte sich am Montagabend mit dem 86. Schuss in einem spannenden Duell um die Schützenkrone gegen Bernd Pasch von den Schwarzen Husaren durchsetzen.

Damit ist die stellvertretende Jungschützenmeisterin nach Natascha Hermann (damals noch Oerschkes) im Jahre 2015 und Helga Kloss im Jahre 2017 schon die dritte Königin von Anrath. Zu ihren Ministerinnen ernannte die strahlende Königin ihre Gruppenkameradinnen Lena Schmitz und Laura Scheuvens von den Anrather Musketieren. Als Königsoffizier wird Wiebke Pricken das Königshaus vervollständigen. Damit ist die frühere Mädchengruppe nun endgültig erwachsen geworden. Da Prinzgemahl Florian Klümpen den Meisterschützen angehört, werden diese neben den übrigen Musketieren den Wachzug stellen.

Eine außergewöhnliche Ehrung war bereits für den Sonntagabend statt üblicherweise zum Frühschoppen terminiert. Grund war die Auszeichnung von Stefan Berger mit dem St. Sebastianus-Ehrenkreuz des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Berger war bis vor Kurzem über 27 Jahre im Vorstand der Bruderschaft – unter anderem als Beisitzer, Jungschützenmeister und zuletzt 18 Jahre als Brudermeister, was als herausragendes Engagement gewürdigt wurde. Es sollte zugleich die einzige Auszeichnung zum Schützenfest sein. Die Verlegung auf den Abend ermöglichte zugleich die Anwesenheit zahlreicher auswärtiger Gäste, die Berger noch als Bezirkskönig des Jahres 2000 in Erinnerung hatten.

Für König Jan I. Schut waren dagegen Paraden und Umzüge die besonderen Momente des Schützenfestes. Die Nachbarschaft hatte rund um das Königshaus auch noch in Oranje geflaggt und im Biwak gab es natürlich Hertog Jan Bier aus dem Nachbarland. Eine Spezialedition „Koning Jan” war gegen einen kleinen Obulus zu erwerben.. Der Erlös geht zusammen mit den Spenden, die der Steuerberater an Stelle von persönlichen Geschenken bekommen hat, an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland.

Mehr von Meine Woche