1. Städte
  2. Willich
  3. Meine Heimat

: Netzwerk Neersen: Schon über 3000 Masken genäht

: Netzwerk Neersen: Schon über 3000 Masken genäht

Im Netzwerk Neersen hat sich eine engagierte Gruppe von Frauen gefunden, die Behelfs-Mund-Nasen-Masken für Willicher Bürger nähen. Knapp 3000 Masken sind durch die Nähmaschinen der Willicher Frauen mittlerweile schon gerattert.

Vor gut drei Wochen haben sie dann aufgehört zu zählen, weil ab da die Einzelbestellungen zu umfangreich wurden.

Kontaktlose Abholstationen gibt es mittlerweile in Alt-Willich, Schiefbahn und zwei Standorte in Neersen. Jeder, der noch eine Behelfs-Mund-Nasen-Maske braucht, kann sich im Netzwerk melden. Von dort wird der Kontakt zur Abholung vermittelt. Die Masken sind kochfest und bieten einen kleinen Schutz im Alltag. Sie müssen jedoch täglich steril gereinigt werden. Das geht ganz einfach, in dem man die Masken in der Maschine bei 60 Grad wäscht oder in kochendem Wasser einweichen lässt. Sie werden für eine Spende von fünf Euro abgegeben.

Vom Erlös werden dann neuer Stoff, Gummibänder und weiteres Material in den Willicher Stoffläden gekauft, übriges Geld wird für einen sozialen Zweck, über den sich die Frauen noch austauschen müssen, gespendet!