Entwicklung: Tierschutz Willich wächst

Entwicklung : Tierschutz Willich wächst

Die Jahreshauptversammlung des Tierschutz für Willich blickt auf ein erfolgreiches und anstrengendes Jahr zurück. Mit nun mehr als 150 Mitgliedern wächst der Verein weiter.

Der Vorsitzende Ralf Thaler berichtet: „2018 sind 224 Tiere aufgenommen worden von denen leider viele krank oder in einem sehr schlechten Zustand waren. Dies hat zu mehr Kosten und höheren Verweilzeiten geführt. Fast 50.000 Euro hat der Tierschutz für Willich 2018 hierfür aufbringen müssen.“

„Der Verein ist weiter auf der Suche nach einem passenden Grundstück, um die Unterbringung der Tiere, die Lagerhaltung, die medizinische Betreuung und die Tiertafel zusammen zu führen“, ergänzt Manuela Mihalic.

Die Wahl des Vorstandes hat keine Änderung ergeben, der 1. Vorsitzende bleibt Ralf Thaler, die 2. Vorsitzende Manuela Mihalic, Schatzmeisterin Ivonne Korte und Schriftführerin Simone Thoma-Donath.

„Am 7. Juli findet unser Sommerfest zum 20-jährigen Vereinsbestehen statt. Die Veranstaltung wird im Gründerzentrum, Stahlwerk Becker, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr stattfinden. Hierzu sind die Willicher herzlich eingeladen“, erklärt Thaler abschließend.