1. Städte
  2. Willich

Polizeimeldungen für die Stadt Willich.

Blaulichtreport Willich : Einbrüche, Unfallflucht und Sachbeschädigung

Lesen Sie hier zusammengefasst die Polizeimeldung für Willich aus der vergangenen Woche!

. Auch in der vergangenen Woche verzeichnete die Polizei wieder zahlreiche Einbrüche sowie eine Sachbeschädigung durch Brand.

- Willich: In der Zeit zwischen vergangene Woche Dienstag, 5. Oktober, und Montag, 11. Oktober, sind Unbekannte in ein aktuell unbewohntes Einfamilienhaus an der Richard-Wagner-Straße in Willich eingebrochen. Sie zerschlugen ein Terrassenfenster und verschafften sich so Zutritt zum Erdgeschoss. Sowohl dort als auch im Keller durchsuchten sie alle Räume. Aktuell stehen als Beute nur diverse Teile Silberbesteck sowie ein Fernseher fest.

  • ....
    Am Mittwoch wird’s laut : Mittwoch Sirenen-Testläufe in Willich
  • Erfolgreiche Aktion im letzten Jahr: Das
    Bäume pflanzen : Einheitsbuddeln wieder in Willich
  • Haben in dieser Woche den Haushalt
    Haushaltsplanentwurf 2022 : Willich investiert 37 Millionen

- Am Freitag in der Zeit zwischen 18.55 Uhr und 23.15 Uhr brachen Unbekannte in ein Haus auf dem Mergenhofweg in Schiefbahn ein. Der oder die Täter schlugen die Verglasung der Terrassentür ein und gelangten ins Haus. Es wurden diverse Schränke und Schubladen geöffnet und durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurde Parfum entwendet.

- Am frühen Donnerstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zur Skateranlage an der Schiefbahner Straße in Willich gerufen. Zeugen hatten gegen 1.15 Uhr brennenden Müll entdeckt. Durch den Brand wurden Teile einer Rampe beschädigt. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde und sucht Zeugen, die Hinweise auf Tatverdächtige geben können.

- Schiefbahn: Am Samstag zwischen 19 und 21 Uhr sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Mergenhofweg in Schiefbahn eingebrochen. Sie kamen nach ersten Feststellungen durch eine Terrassentür, die sie mit einem Gartengerät einschlugen. Ob sie Beute gemacht haben, steht aktuell noch nicht fest. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise, falls jemand in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr am Samstag in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat.

- Unbekannte drangen am Mittwoch zwischen 12.30 Uhr und 19.30 Uhr in eine Doppelhaushälfte der Straße Kleine Frehn ein. Sie hebelten die Terrassentüre auf, durchwühlten mehrere Schränke und entwendeten Schmuck und Bargeld.

- Im Zeitraum zwischen Mittwoch, 6. Oktober, und Dienstag, 13. Oktober, haben bislang unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Bruchstraße in Schiefbahn eingebrochen. Die Wohnungstür war gewaltsam aufgebrochen worden. Im Innern der Wohnung waren augenscheinlich Schränke durchsucht worden. Ob die Einbrecher Beute gemacht haben, steht bislang nicht fest.

Münchheide: Gegen 6.45 Uhr am Mittwochmorgen ist es auf dem Siemensring zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem E-Scooter gekommen. Der graue Pkw fuhr zunächst vor dem E-Scooter-Fahrer, einem 25-Jährigen aus Willich. Beide mussten anhalten, weil ein Lkw aus einer Firmenausfahrt sehr langsam losfuhr. Anschließend fuhren beide wieder an. Weil der Pkw nach Angaben des Scooter-Fahrers sehr langsam angefahren sei, habe er begonnen, rechts daran vorbeizufahren. Der Pkw sei dann plötzlich nach rechts in eine Firmenzufahrt abgebogen und habe erst im letzten Moment geblinkt. Der Scooter-Fahrer konnte nicht mehr abbremsen und fuhr etwa in der Mitte des Pkw auf. Durch den Aufprall stürzte er zu Boden.

Dabei verletzte er sich leicht. Auch am Scooter entstanden Beschädigungen. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Scooter-Fahrer erstattete erst am Nachmittag Anzeige, weil er zunächst so geschockt gewesen sei, dass er zu seiner Arbeitsstelle gefahren sei.

Hinweise in allen Fällen auf Tatverdächtige erbittet die Kripo unter der Rufnummer 02162 3770.