1. Städte
  2. Willich

St. Martinszüge in Willich

St. Martin : Hier zieht der St. Martin

St. Martin zieht durch Willich. Insgesamt neun Züge sind angemeldet. Lesen Sie hier, wo die Lichterzüge ziehen und das St. Martinsfest gefeiert wird.

St. Martin rückt näher und damit auch die Lichterzüge, die in diesem Jahr wieder durch die Stadt ziehen. Anbei die Daten zu den neun angemeldeten Hauptzügen. Die Kindertagesstätten feiern überwiegend „für sich“, machen also aus dem Martinsfest keine öffentliche Veranstaltung. Die Daten zu den Zügen in chronologischer Reihenfolge:

Schiefbahn Hauptzug: Freitag, 4. November 17.30 Uhr. Schulen ab 17.30 Uhr im Klassenverband von den Schulen zur Martinsszene Feuerplatz- Gemeinsamer Weg nach der Martinsszene Am Steigerturm - rechts Hochstraße - rechts Linsellesstraße - links Hochstraße - rechts Schulstraße, ab Schuldtraße ziehen Schulen im Klassenverband zurück zur eigenen Schule, Martinszene Jahnplatz ( Bolzplatz)

Niederheide: Samstag, 5. November, 17 Uhr, Start auf dem Parkplatz der Stadtverwaltung am Gymnasium- Abmarsch über links Hölterkesweg- links Albert-Oetker-Straße ( L 361)- rechts Arnold-Leenen-Straße – links Knickelsdorf -  rechts Ahornweg – links Akazienweg – links Buchenweg – rechts Kleine Frehn – rechts Im Fonger – Niederheide- Querung der Wilhelm-Hörmes-Straße L 361 – weiter Am Niederheider Hof zur Feuerstelle, Martinszene

Anrath Hauptzug: Dienstag, 8. November -  Start 17 Uhr. Zugweg: Viersener Straße in Richtung Kirche – Anrather Markt – Kirchplatz – direkt links (ohne Umlaufen der kath. Kirche) in die Jakob-Krebs-Straße – links Gietherstraße – links Lindenstraße – links Süchtelner Straße – links Viersener Straße– rechts Martinsplatz / Auf der Bleiche – Martinsszene zum Martinsplatz (Feuerwerk)

 Willich Hauptzug: Mittwoch, 9. November, Start 17.45 Uhr. Vom Kaiserplatz, Peterstraße- Markt -Bahnstraße zum Schützenplatz, Martinszene auf dem Schützenplatz

Neersen Hauptzug: Donnerstag, 10. November, Start 17 Uhr. Minoritenplatz, links Hauptstraße, rechts Malteserstraße, rechts Neustraße, links Bengdbruchstraße, rechts Herman-Brangs-Straße, links Josef-Herlitz-Straße, links Bengdbruchstraße, links Neustraße, rechts Kirchhofstraße, Hauptstraße, Kickenstraße, rechts Eichenweg, rechts Minoritenplatz, Martinszene auf dem Minoritenplatz

Schule Willicher Heide: Montag, 14. November, 17.15 Uhr, Abmarsch über Willicher Heide- links Am Kuhbusch ( einschl. geschotteter Straßenabschnitt) – links Frankenseite – rechts Severinstraße – links Tulpenweg – Wendung: im Wendehammer – Tulpenweg zurück – rechts Severinstraße – rechts Krefelder Straße – Querung Krefelder Straße an der Ampel – bis Heidekrug – weiter Kiefernstraße – rechts Bue – Wendung:  im Wendehammer – zurück Bue – rechts Lärchenweg – links Brombeerweg – Gehweg inkl. Parkbuchten entlang Krefelder Straße – bis Grundschule Willicher Heide, Martinszene auf dem Schulhof

  • Im neuen Plan geht es vor
    Pläne : Schaffung von Wohnraum
  • Die Willicher Feuerwehr wurde in der
    Silvester : Fünf Einsätze in der Silvesternacht
  • Neujahrsempfang der CDU Willich mit Bürgermeister
    Paul Ziemiak zu Gast : Neujahrsempfang der CDU

 Zug GGS Willich-Wekeln: Dienstag, 15. November, 18 Uhr. Abmarsch über Bonnenring – links Am Anger – rechts Am Anger –rechts  Bonnenring – rechts Uranusstraße-rechts Saturnstraße-links Neptunstraße- links Jupiterstraße- links Hülsdonkstraße-links Bonnenring – rechts Parkweg vorbei an der Schule weiter zur Feuerstelle Wiese zwischen Schulhof und DRK-KiTa Martinszene

Grenzweg: Samstag, 19. November, 17 Uhr, Start an der Konrad Kapelle Grenzweg, Grenzweg, Martinszene Feld Grenzweg / Ecke Reiherweg

 Clörath Vennheide: Sonntag, 20. November, 17 Uhr, Aufstellung Reiherweg Richtung K 17- rechts Richtung Vennheide/Kreuzung Viersener Strasse- an der Ampelkreuzung rechts- dann rechts in die alte Landstraße Bökelüberquerung der L 29 - Bökel –weiter Hagwinkel bis Feuerstelle Ecke Hagwinkel/Berbericher Weg, Martinszene