1. Städte
  2. Willich

Sternsinger Willich suchen Kinder und Jugendliche.

Wer macht mit bei den Sternsingern in Willich? : Sternsinger für Willich

Wie in jedem Jahr werden nach Weihnachten die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, segnen Häuser und Wohnungen und sammeln Spenden für Kinder in der ganzen Welt. Der Sternsinger - ein alter Brauch, der bis ins Mittelalter zurück reicht - wurde 1959 durch das Kindermissionswerk mit der Aktion Dreikönigssingen wieder aufgegriffen und ist heute aus der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken.

Auch in Willich sind die Sternsinger zum Abschluss der Weihnachtszeit wieder aktiv und werden den Segen (20 * C + M + B + 24) an die Häuser in Willich mit Kreide aufzeichnen. Dabei sammeln sie - wie in jedem Jahr - Gelder für die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Als Sternsinger zu helfen, dass es anderen Kindern auf der Welt besser geht -  das macht alljährlich vielen Kindern große Freude.

In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen „Gemeinsam für unsere Erde - in Amazonien und weltweit“. Die Aktion will vor allem Jugendliche  ermutigen, sich mit Gleichaltrigen aller Kontinente für ihr Recht auf eine geschützte, gesunde Umwelt einzusetzen. Die gesammelten Spendengelder aus der Aktion fließen in weltweite Hilfsprojekte für Kinder.

Je mehr Kinder mitmachen, je mehr Helfer freiwillig unterstützen, desto größer kann die Hilfe werden. Deshalb freuen sich die Sternsinger-Teams in den Willicher Gemeinden über jede Unterstützung.

Anmelden können sich Kids und Teens noch bis Freitag,  15. Dezember. Anmeldeformulare können in den Pfarrbüros abgeholt, heruntergeladen oder angefordert werden.

Infos dazu in  St. Katharina, Willich unter www.gdg-willich.de (Download), Sternsinger-St.Katharina@gdg-willich.de oder  in  St. Hubertus, Schiefbahn: liz.flor@web.de