Frank ist der Shuffleboard-Meister

Frank ist der Shuffleboard-Meister

Der Osterather Frank Bähren hat überraschend die Deutsche Meisterschaft 2016 im Shuffleboard gewonnen. Der 39-jährige spielt diese Sportart erst seit drei Jahren, als Nummer 16 der Setzliste konnte er jedoch die vor ihm platzierten Top-Favoriten bezwingen.

Mit dem Sieg im spannenden Finale gegen den Ranglistenersten Torben Hußmann aus Langenselbold schaffte Frank Bähren zum ersten Mal den Sprung auf das Siegerpodest und löste den bislang amtierenden Deutschen Meister Sebastian Runge (ebenfalls aus Osterath) ab. Gestärkt durch die Erfahrungen als Teilnehmer an der Ende Oktober in Florida/USA stattgefundenen Team-Weltmeisterschaft überzeugte Bähren im Turnierverlauf durch konzentriertes Spiel und hatte im Finale auch das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite. Wie so oft, stand das Spiel bis zum Ende auf des Messers Schneide, bevor der Sieger freudestrahlend die Glückwünsche der anderen Teilnehmer entgegen nehmen durfte. Foto: Privat

(StadtSpiegel)