Direkt zu

Ruth Stieglitz, Stephan Küppers und Marita Reher vom Fachbereich Altenhilfe möchten die Notfalldose bekannter machen. Stadt MG
  • Kabinenpredigt : Starke Perspektive

    Es ist der Fluch der guten Tat, dass sich Spieler von Borussia im bisherigen Saisonverlauf ins Rampenlicht gespielt und dadurch das Interesse anderer (finanzkräftigerer) Vereine geweckt haben. Dass dabei in den sozialen Medien die Spekulationen ins Kraut schießen und sogar eine Rückkehr von Granit Xhaka bei gleichzeitigem (vorzeitigem) Abgang von Denis Zakaria tatsächlich ernsthaft diskutiert werden, ist nur eine Folge des Interesses, das Gladbach geweckt hat.

  • Weihnachtszauber in der Stadt

    Gemütlich einen Glühwein mit Freunden trinken, in den Auslagen der Buden nach hübschen Geschenkideen stöbern oder einfach nur die vorweihnachtliche Stimmung genießen ... jetzt ist wieder Zeit für einen Besuch der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Stadt. Von Sandra Geller

  • 40 Jahre später: Der Horror geht weiter

    „Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen“ erzählt die Geschichte von Danny Torrance weiter, 40 Jahre nach seinem grauenhaften Aufenthalt im Overlook Hotel in „Shining“. Kinostart für den Horrorthriller ist der 21. November.

ePaper
ePaper
Stellenanzeigen

Mönchengladbach

Weitere Artikel

Meerbusch

  • Gründer- und Unternehmertag im Kreishaus

    Zum 25. Gründer- und Unternehmertag laden die Wirtschaftsförderungen des Rhein-Kreises Neuss und der Stadt Neuss sowie die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein am Freitag, 22. November, von 10 bis 16 Uhr ins Kreishaus Neuss ein.

Viersen

Weitere Artikel

Willich

Weitere Artikel
  • Kabinenpredigt : Stabil an der Spitze

    Es war nur eine Frage der Zeit. Seit einem Monat hält sich Borussia an der Spitze der Bundesliga, erobert wurde sie nach dem 5:1-Heimsieg gegen den FC Augsburg am 7. Spieltag. Nach dem hart erkämpften 2:1-Erfolg in Leverkusen am vergangenen Wochenende tauchte sie erstmals auf, die Frage: Kann Gladbach auch Meister?

  • Kabinenpredigt : Ausfälle rächen sich (noch) nicht...

    Ist es die Verkettung unglücklicher Umstände? Oder dem intensiveren Spielstil geschuldet? Oder der Dreifachbelastung aus Meisterschaft, Pokal und Europa? Fakt ist, dass Borussia wieder so viele Verletzte zu beklagen hat wie in der Seuchensaison vor zwei Jahren, als zwischenzeitlich eine komplette Elf im Krankenstand war.

Weitere Artikel
Weitere Artikel
Weitere Artikel