1. Städte
  2. Mönchengladbach

3. International Friendship Kenpo Camp

: Gladbacher Kenpoisten erfolgreich

Beim dritten International Friendship Kenpo Camp im Hardter Wald legten die sechs Mönchengladbacher vom Verein Empty Hands eine Prüfung hin, die sich sehen lassen konnte.

Nach gut sechs Stunden Seminar war für die Teilnehmer des Vereins Empty Hands beim dritten International Friendship Kenpo Camp der Moment gekommen: Vor einer Internationalen Jury aus hochrangigen Instruktoren aus England, den USA, Belgien und Deutschland legten die Kenpoisten aus Mönchengladbach eine zweistündige Prüfung hin, die sich sehen lassen konnte.

Der „Head Instruktor 7th degree Black Belt“ Matt Snell aus England von Flaming Fist Kenpo ist mit der Entwicklung seines ersten Ablegers in Deutschland sehr zufrieden. Abends wurde beim „Brotherhood Dinner“ mit der gesamten Kenpo Familie noch kräftig gefeiert.

Den Gelbgurt erlangten: Stephan Böcker, Jens Wetterau und Burhart Eigen. Den braunen Gürtel, dritter Grad, erreichten Lars Schaath, Janosch Bielski und Frank Pfennig.

Wer selber einmal Interesse hat, Kenpo kennen zu lernen kann sich gerne unter info@empty-hands.de bei Frank Pfennig anmelden.