1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Bewohnerin beging 103. Geburtstag im Meridias Meerbusch

Meridias Meerbusch : 103. Geburtstag gefeiert

Stolzes Alter: Vor gut weiner Woche – am Freitag, 12. Januar – feierte Lucie Märker ihren 103. Geburtstag gemeinsam mit dem Team und den Bewohnerinnen und Bewohnern der Senioreneinrichtung Meridias in Meerbusch-Strümp.

Lucie Märker wurde mit dem Namen Pierzchot im Jahre 1921 in Bitterfeld geboren. Seitdem hat sie als Kind die goldenen 20er, als Jugendliche den Zweiten Weltkrieg und als Erwachsene politische Umbrüche, wirtschaftlichen Aufschwung, die Erfindung des Internets und des Smartphones, die erste deutsche Kanzlerin und eine Pandemie erlebt

In ihrem Leben war immer Musik. Aufgewachsen in einer sehr musikalischen Familie, blieb sie dieser Leidenschaft auch beruflich treu, indem sie als Musiklehrerin unterrichtete. Sie spielte selbst Klavier. Das kann sie leider heute nicht mehr. Trotzdem macht die Musik Lucie Märker auch heute noch viel Freude. Das zeigt sich besonders bei Gruppenangeboten. Im Singkreis ist sie mit vollem Elan dabei. Sie ist verwitwet und hat zwei Kinder. Die sehr religiöse Frau besucht noch heute regelmäßig den Gottesdienst.