1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Forum Wasserturm zeigt Drama "Anatomie eines Falls"

Kino in Lank : Gewinner der Goldenen Palme

Am Dienstag, 19. Dezember, 17 und 20 Uhr, zeigt das Kino im Forum Wasserturm, Rheinstraße 10, den diesjährigen Gewinnerfilm der Goldenen Palme von Cannes: das Gerichtsdrama „Anatomie eines Falls“ (FSK12/151 Min).

Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben seit einem Jahr weit weg von jeglicher Zivilisation in den Bergen. Eines Tages wird Samuel tot am Fuße ihres Hauses im Schnee aufgefunden. War es Mord? Selbstmord? Oder doch nur ein tragischer Unfall? Der Polizei erscheint Samuels plötzlicher Tod verdächtig, und Sandra wird zur Hauptverdächtigen. Es folgt ein aufreibender Indizienprozess, der nach und nach nicht nur die Umstände von Samuels Tod, sondern auch Sandras und Samuels lebhafte Beziehung im Detail seziert. Auch Daniel wird in den Zeugenstand gerufen. Die Beziehung zwischen Mutter und Sohn wird daraufhin auf eine harte Probe gestellt.

Regisseurin Justine Triet entspinnt ein packendes Beziehungsdrama, das die Widersprüche im Privaten der harten Realität des Justizsystems gegenüberstellt. Sandra Hüller glänzt erneut mit ihrem außergewöhnlichen und höchst nuancierten Spiel in einer äußerst komplexen Rolle und wurde in Cannes von der deutschen und internationalen Presse gefeiert.

Die Tickets kosten wegen Überlänge 8 Euro auf allen Plätzen und sind ausschließlich am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich.