1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Viersen

SPD-Vorsitzender im Kreis Viersen Hans Smolenaers plötzlich verstorben

Kreis Viersen : Trauer um Hans Smolenaers

Der langjährige Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag und Kreisvorsitzende seiner Partei Hans Smolenaers ist Montag Nacht unerwartet verstorben.

Der Kreis Viersen trauert um Hans Smolenaers. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod hat große Bestürzung ausgelöst. Hans Smolenaers hat sich über viele Jahre um die Belange des Kreises verdient gemacht.

Seit dem Jahr 2006 engagierte sich Hans Smolenaers für seine Partei, die SPD, als sachkundiger Bürger. Im Jahr 2009 wurde er erstmals in den Kreistag gewählt. Zugleich übernahm er das Amt des Geschäftsführers des Kreisverbandes der SPD. Am 1. Dezember 2013 wählte ihn die SPD-Fraktion zu ihrem Vorsitzenden; Smolenaers trat die Nachfolge von Udo Schiefner an, der in den Bundestag gewechselt war.

  • Freuen sich aufs Stadtradeln: Gisela Bienert,
    Stadtradeln geht los : Radeln fürs Klima
  • Der Kreis Viersen rät, mit dem
    Arbeiten in der Natur : Gehölzschnitt: Noch ein wenig warten
  • Symbolbild
    S28: Ein weiterer Meilenstein : Planungen gehen weiter

Hans Smolenaers hat in seinen vielen Jahren als Kreistagsmitglied in vielen Ausschüssen für den Kreis politisch gearbeitet und so dessen Entwicklung kontinuierlich geprägt. So war Hans Smolenaers allein in den Jahren von 2014 bis 2020 Mitglied im Finanzausschuss, Kreisausschuss, Organisations- und Personalausschuss, stellvertretendes Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss sowie im Ausschuss für Verbraucherschutz, Ordnung und Rettungswesen. Als stellvertretendes Mitglied im Aufsichtsrat war er der Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen verbunden, als Mitglied im Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen.

Hans Smolenaers wurde wegen seiner Tatkraft, seines Pragmatismus und wegen seines ausgleichenden Wesens im Kreis weithin geschätzt. Mit seiner hohen Sachkenntnis hat er politische Debatten bereichert und mit wertvollen Impulsen Richtungsentscheidungen beeinflusst.

Landrat Dr. Andreas Coenen erklärt: „Der überraschende Tod von Hans Smolenaers berührt mich tief und macht mich sehr traurig. Auch wenn wir politisch manchmal anderer Meinung waren, so schätzte ich ihn als einen fairen und zuverlässigen Partner und sehr sympathischen Menschen. Er wird mir persönlich und dem Kreis Viersen sehr fehlen.“

Das besonders Mitgefühl des Kreises gehöre Hans Smolenaers‘ Frau und seinen Kindern.