1. Städte
  2. Viersen

Pfandspenden für Kitakinder aus Waldniel bei ALDI sammeln

Spendenaktion bei ALDI Waldniel : Pfandspenden für Kita-Kinder

Gutes für Alle, das ist nicht nur ein Slogan bei ALDI. Ab sofort kann man in der Filiale in Waldniel sein Pfand für einen guten Zweck spenden – für die Kinder der Bethanien Kindertagesstätte St. Michael.

Aufgeregt blinzeln Mia, Hiwar und Jonah in den Kasten, der jetzt im ALDI-Markt in Waldniel bei den Pfandautomaten hängt. Hier können Kund*innen ihren Pfandbon einwerfen und so eine Spende entrichten, die den Kindern der Bethanien Kita St. Michael zugutekommt. Den Spendenkasten haben die Kitakinder selbst gestaltet und sich damit erfolgreich für diese Aktion bei dem Discounter beworben.

Romy Krämer, Regionalverkaufsleitung bei ALDI, hat schon Erfahrung mit der Montage von Spendenkästen. „An vier anderen Standorten haben wir bereits Pfandbon-Spendenboxen aufgehängt, und wir sind sehr glücklich darüber, wie toll unsere Kunden diese annehmen“, weiß sie zu berichten.

Regelmäßig werden nun auch Mia, Jonah und Hiwar gemeinsam mit ihren Kitafreunden zum Pfand wegbringen und zum „Kasten leeren“ im ALDI-Markt vorbeischauen. „Wir brauchen in der Kita neue Decken, und neue Kuscheltiere möchten wir auch“, erklärt Jonah. Diese und weitere Beispiele haben sie auf ein Blatt geschrieben, welches unter dem Sammelkasten hängt. Und Ricarda Leuthen, Leiterin der Bethanien Kindertagesstätte St. Michael fügt hinzu: „Wir sind sehr froh, diese Möglichkeit erhalten zu haben!“ Dann hoffen wir, dass sich auch in der ALDI-Filiale in Waldniel viele Pfandbons zutage fördern lassen, und so der ein oder andere Wunsch der Gruppen in Erfüllung geht.