: Booster Silent Night im Strandkorb

Erst mit der Booster Silent Night beginnt für viele Gladbacher die Weihnachtszeit, und das nicht ohne Grund, denn die Coverband der Extraklasse versorgt ihre Fans jedes Jahr aufs Neue mit einer ausgefeilten Songauswahl und spektakulärer Inszenierung. Auch 2020 findet das beliebte Event statt – im Strandkorb!

Die im Sommer so erfolgreiche Strandkorb Open Air-Reihe hat vor wenigen Tagen ihre Adventszugabe bekanntgegeben. Damit spielen die verschiedensten Künstler ab dem 27. November wortwörtlich eine Zugabe. Auch für die Band Booster wird das Betreten der Strandkorb Open Air-Bühne am 19. Dezember keine Premiere mehr sein, aber dennoch ein unbeschreibliches Gefühl verursachen. „Glücksgefühle, Erleichterung und Stolz werden wir spüren, davon bin ich fest überzeugt“, sagt Frontsänger René Pütz.

Auch Frontfrau Chris Schmitt findet passende Worte: „Man sollte die Hoffnung nie aufgeben. Durch eine kreative Lösung ist es möglich geworden, die Silent Night zu retten und damit eine jahrzehntelange Tradition zu bewahren. Uns als Musiker erfüllt es, gerade in dieser familiären Adventszeit, die Möglichkeit zu bekommen, die Menschen mit unserer Show zu begeistern.“ Bereits im Sommer trat die Band an mehreren ausverkauften Abenden auf, doch die Silent Night ist nochmal etwas Besonderes.

Die erste Booster Silent Night im Strandkorb findet am Samstag, 19. Dezember, statt – für Familien, Freunde, Arbeitskollegen oder die anstehende Weihnachtsfeier. Besser als so kann man die Weihnachtszeit einfach nicht genießen, deshalb gibt es am darauffolgenden Mittwoch, 23. Dezember, direkt die zweite Silent Night.