1. Städte
  2. Mönchengladbach

St. Michaels Bruderschaft Holt krönt Majestäten

Sebastianus-Messe in der Pfarrkirche St. Michael : Krönung der neuen Majestäten in Holt

Die St. Michaels Bruderschaft Holt feierte am 21. Januar ihre Sebastianus-Messe. In einem feierlichen Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Marc Kubella, wurden Schützenkönig Dirk Heynckes und Jungkönig Marco Aretz gekrönt.

Traditionsgemäß am dritten Sonntag im Januar feiert die St. Michaels Bruderschaft-Holt ihre Krönungsmesse. In der vollbesetzten Pfarrkirche wurde Jungkönig Marco Aretz und Schützenkönig Dirk Heynckes das Königssilber durch den Präsidenten André Heynckes angelegt. Jungkönig Marco Aretz stehen die Brudermeister Patrick Wirth und Tim Fongern zur Seite. König Dirk Heynckes wird von den Brudermeistern Werner Aretz und Heiko Hendrix unterstützt. Musikalisch gestaltet wurde die Festmesse von der Blaskapelle Mönchengladbach.

Nach der Königskrönung fanden Ehrungen und Auszeichnungen statt. Frank Joeris, stellvertretender Bezirksbundesmeister, verlieh Michael Fischer, Sebastian Gormanns, Philipp Hansen und Josef Placzek den Hohen Bruderschaftsorden.

Von links: Brudermeister Patrick Wirth, Jungkönig Marco Aretz, Brudermeister Tim Fongern, Präsident André Heynckes.
Von links: Brudermeister Patrick Wirth, Jungkönig Marco Aretz, Brudermeister Tim Fongern, Präsident André Heynckes. Foto: St. Michaels Bruderschaft

Nach der Messe versammelten sich rund 280 Bruderschaftler zum gemeinsamen Bruderschafts-Kaffee in der Sporthalle Hehnerholt, den die Schwarzen Offiziere Holt bestens ausrichteten. In disem Rahmen wurden verdiente und langjährige Bruderschaftler geehrt.

Präsident André Heynckes verlieh Oliver Bauß, Winfried Gronen, Torsten Jansen, Ralph Loers und Christian Windeck das Silberne Verdienstkreuz. Die hohe Auszeichnung „Einer von uns“ ging an Bernhard Müller.

Weitere Ehrungen für 50-jährige Mitgliedschaft: Michael Aretz, Robert Detert, Franz-Josef Nauen, Jakob Nemmertz; für 60-jährige Mitgliedschaft: Helmut Juch, Rolf Otten, Josef Peters, Horst Thissen; für 65-jährige Mitgliedschaft: Heinrich Gielen, Peter Heynckes; für 70-jährige Mitgliedschaft: Hans Heynckes, Willi Römgens.

Traditionsgemäß wurde der Film des letzten Brauchtumsfestes präsentiert, der die Vorfreude auf das kommende Fest bei den Bruderschaftlern weckte.