1. Städte
  2. Viersen

Gymnasium St. Wolfhelm erhält neues Lernzentrum Lupetto

Neues Lernzentrum Lupetto : Das neue Wölfchen am St. Wolfhelm

Das neue Lernzentrum des Schwalmtaler Gymnasiums St. Wolfhelm, „Lupetto“, wurde jetzt offiziell eingeweiht.

Auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern können die Schüler*innen gemeinsam entspannen, sich austauschen oder den Ruhebereich in der Bibliothek zum Lernen und Recherchieren nutzen.

Mit Sitzsäcken, einem Prowise-Display, Gruppentischen und einer neu strukturierten Bibliothek ausgestattet, lädt das neue Lernzentrum zum Verweilen und Lernen ein. Bei der Gestaltung wurden die Schüler*innen aktiv miteinbezogen und konnten auch ihre Wünsche und Vorstellungen einbringen.

Die neuen Räumlichkeiten erfreuen sich großer Beliebtheit bei der Schülerschaft, die die Veränderung als „größer, mehr Freifläche und einfach schöner“ empfinden. Und auch Bürgermeister Andreas Gisbertz, Fachbereichsleiterin für Familie Schule und Soziales Sarah Akkaya-Foest und Schulleiter Dr. Thomas Martens zeigten sich begeistert von dem Endergebnis der Neugestaltung.

Finanziert wurde die Neugestaltung der ehemaligen Bibliothek aus Geldern des Fördervereins des Gymnasiums, der Schülervertretung (SV) und der Gemeinde Schwalmtal.

Lupetto ist übrigens italienisch und bedeutet „Wölfchen“. Die Namensfindung für den neuen Rückzugs- und Betreuungsraum hat die SV übernommen. Sie hat unter allen Schüler*innen diverse Namensideen gesammelt und dann mit Schulleitung und Lehrkräften sowie den SV-Mitgliedern demokratisch abgestimmt.