: Universiade: Madeline Folgmann auf Rang fünf

: Universiade: Madeline Folgmann auf Rang fünf

Madeline Folgmann, Taekwondo-Kämpferin der TG Nettetal, erreichte bei der Universiade im italienischen Neapel den fünften Platz. Nach einem Freilos in der ersten Runde überzeugte sie dann gegen eine ukrainische Kämpferin und siegte 10:7.

Im Viertelfinale reichte es gegen die Azerbaijanerin Patimat Abakarova (Olympia Bronzemedaillengewinnerin von Rio) nicht mehr zu einem Sieg. Am Ende stand eine unglückliche 3:5-Niederlage, denn in einigen Situationen stand Madeline Folgmann das Glück nicht zur Seite.

Jetzt steht für die Athletin und ihren Trainer Björn Pistel erst einmal Urlaub im Kalender, erholen und die Akkus wieder aufladen für die zweite Jahreshälfte, die mit dem Grand Prix in Japan im September startet.