1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Westkreis

Brüggen Klassik findet Ende August nach einem Jahr Pause wieder statt

Musik auf der Burg : Zeit für Brüggen Klassik

Die Kultur in der Burggemeinde Brüggen meldet sich zurück mit einem Paukenschlag. Nach der langen Pause stehen die Künstler in den Startlöchern, um auf dem Open-Air am 27. und 28. August auf dem Brüggener Burggelände zu spielen.

Am Freitag, 27. August, wird Roachford mit Hits wie „This generation“ und „Get ready“ die Zuschauer begeistern und mitreißen. Auch Hits der Band „Mike and the Mechanics“, als deren Sänger Andrew Roachford bekannt ist, wie „Over my shoulder“ gibt es zu hören. Man kann sich auf ein „Spektakel der Soulmusik“ freuen.

Die Vorband „The Slapstickers“ aus Köln bestechen ebenfalls mit absoluter Guter-Laune-Musik und unglaublichem Charme. Die Musiker stehen seit 25 Jahren für fette Bläser, gute Melodien und tanzbaren Sound in Sachen „Skamusik“.

  • Die Burggemeinde Brüggen ruft ihre Bürger
    Konzept für Brüggener Ortskern : Lebens- und liebenswerteres Brüggen: Jetzt mitmachen!
  • Die amerikanischen Stimmwunder Naturally 7 sind
    SommerMusik: Open Air mit Flair 2021 : Im August rockt das Schloss
  • Die Bürgermeister von Brüggen und Niederkrüchten,
    Neue Regeln : Verbote als letzte Wahl

Auch am zweiten Abend geht es mit bester musikalischer Unterhaltung weiter. Die heimischen Künstler, allesamt zum wiederholten Male bei Brüggen Klassik(er) auf der Bühne, werden das kulturhungrige Publikum begeistern.

Acoustic Delite & Friends werden mit ihrem vielseitigen Programm und musikalischen Können die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Gefühlvolle Melodien kombiniert mit absoluten Stimmungs- und Partyklassikern garantieren absoluten Musikgenuss. Timo Brauwers, Achim Buschmann und Andreas Lehnen werden während der Show von weiteren hochkarätigen Musikern begleitet und freuen sich schon heute, das Brüggener Publikum zu elektrisieren.

Die Band Aeverium um den Sänger Marcel Römer wird mit einem Unplugged Programm sanfte Töne der Gothik Metal Klaviatur anschlagen und wie auch in vorherigen Jahren eine beeindruckende Show liefern. Die besondere Art der Darbietung und die musikalische Klasse der Band überzeugt auch Fans anderer Genres.

Karten gibt es im Vorverkauf für Freitag zu je 26 Euro (Abendkasse 30 Euro) und Samstag zehn Euro (Abendkasse 14 Euro). Tickets und Infos zu den Corona-Maßnahmen gibt es unter www.brueggen-
klassik.de.