1. Städte
  2. Willich

Der Bürgerbus fährt zum Weihnachtsmarkt Schloss Neersen

Bürgerbus und Weihnachtsmarkt : Bürgerbus ist Weihnachtsmarktshuttle

Gleich ein neuer Bürgerbus und der wird sofort als Shuttle zum Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen eingesetzt.

Die neuen Schilder sind schon da, der Bus kommt noch: Bürgermeister Christian Pakusch hatte am Dienstag die neuen Kennzeichen für den „neuen“ Bürgerbus an die fünf „Wagenmeister“ des Willicher Bürgerbus-Systems übergeben. Hintergrund: Die Stadt hat das ehemalige Fahrzeug des Schwalmtaler Bürgerbusvereins gekauft, und die Bürgerbusvereine in der Stadt werden ihn gemeinsam als Reservebus einsetzen.

Apropos: „Ohne die Wagenmeister würde in keinem der drei Bürgerbusvereine ein Bus laufen: Sie stecken wirklich viel Zeit in Fahrten zur Werkstatt, TÜV, Wartungstermine, Reparaturen - aber auch in die wöchentliche Reinigung innen und außen, Aktualisierung der Haltestellenpläne bei Umleitungen und vieles mehr“, so Patricia Ohlenforst-Jakobi, Geschäftsführerin der Bürgerbusvereine. Als verlässliche Wagenmeister aktiv sind Siegfried Schmitz und Ludwig Schoulen (Willich), Albert Stauten (Anrath), Jürgen Weiler und Hans-Ulrich Drepper (Schiefbahn).  
Der neue Bus erlebt dann übrigens auch gleich seine Feuertaufe: Wegen der „engen“ Parkplatzsituation beim Neersener Weihnachtsmarkt werden die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer aller drei Bürgerbusvereine einen kostenfreien Shuttledienst vom Parkplatz an der Trabrennbahn Mönchengladbach (unter der Autobahnbrücke) bis zum Schloss Neersen und zurück anbieten. Die Zeiten: Samstag, 16. Dezember, von 14 bis 20 und Sonntag, 17. Dezember, 10.30 Uhr bis 18 Uhr. Die Haltestelle für den Weihnachtsmarktshuttle wird beim griechischen Restaurant gegenüber vom Schloss sein – die Buswendeschleife wird genutzt.