1. Städte
  2. Willich
  3. Meine Heimat

Azubis starten bei den Stadtwerken Willich

Zwei neue im Team : Azubis verstärken Stadtwerke-Team

Anfang August begrüßten die Stadtwerke Willich ihre neuen Azubis Tristan Eßer (19) und Christian Reuter (16). Simone Wilms und Roland Birkmann, die beide die Ausbildung leiten, hießen die beiden Nachwuchskräfte willkommen.

Bevor die eigentliche Ausbildung beginnt, durchlaufen die Neuzugänge erst einmal eine Einführungsphase. Hier lernen sie alle Abteilungen und Mitarbeitenden der Stadtwerke kennen. Dabei erhalten alle Auszubildenden gleich zu Beginn das notwendige Rüstzeug, um in einer modernen, digitalen Arbeitswelt optimal zu arbeiten: Smartphones und einen leistungsfähigen, modernen Laptop. „Digitale Teilhabe ist wichtig“, sagt Ausbildungsleiterin Simone Wilms. „So können unsere Newcomer die Geräte sowohl in der Berufsschule als auch zum mobilen Arbeiten zuhause nutzen.“

Tristian Eßer absolviert in drei Jahren seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Fragt man ihn, warum er sich für die Stadtwerke entschieden hat, merkt man schnell, wie bewusst er die Stadtwerke ausgewählt hat. „Ich habe schon viele Praktika gemacht. Technischer Zeichner, ich war im Bestattungsinstitut oder bei einem Hörgeräteakustiker“, zählt er auf. Die Familie – sein Großvater hat auch für ein Stadtwerk gearbeitet - und seine Heimatverbundenheit haben dann den Ausschlag für die Willicher Stadtwerke gegeben. In seiner Freizeit kickt er für die Eintracht Vinhofen in Neersen und wird sein erstes Gehalt vermutlich für das eigene Motorrad verwenden.

Christian Reuter lässt sich dreieinhalb Jahre bei den Stadtwerken zum Anlagenmechaniker für Rohrleistungsbau ausbilden. Auf Anraten seines Vaters, der selbst in einem Unternehmen für Rohrleitungsbau beschäftigt ist, absolvierte er ein Praktikum bei den Stadtwerken. Schon nach zwei Wochen stand für ihn fest: Da will ich hin. „Ich habe einfach Spaß an Bewegung und kann mir nicht vorstellen den ganzen Tag im Büro am PC zu sitzen. Deshalb ist ein Handwerksberuf genau das Richtige für mich“, ist sich Christian sicher.

 Mit dem Start des neuen Azubi-Jahrgangs sind ab August insgesamt sieben technische und drei kaufmännische Auszubildende bei den Stadtwerken Willich beschäftigt. Und es werden weitere Auszubildende gesucht. Infos zu den Ausbildungsplätzen und zum Bewerbungsverfahren gibt es unter stadtwerke-willich.de/karriere. Die Suche nach Azubis für das kommende Jahr hat bei den Stadtwerken offiziell noch nicht begonnen. Dennoch können sich Interessierte bereits jetzt melden. Ansprechpartnerin ist Michelle Grüters, michelle-gruetters@stm-stw.de.

  • Sina Weis und Ausbilderin Simone Wilms
    Stadtwerke Willich : Ausbildung bestanden
  • Azubis Stadt Willlich
    Azubis : Infos und Team Tab Challenge
  • Viersen Berufskolleg DFB-Junior Choaches
    DFB-Junior-Coach-Ausbildung : Trainernachwuchs am Berufskolleg Willich

Am 7. September findet in der Robert-Schumann-Europaschule der Berufsinformationstag der Stadt Willich 2022 statt. Auch die Stadtwerke sind hier mit einem Azubi-Team vertreten und beantworten gerne persönlich Fragen zur Ausbildung.