: Heute noch zu „Jazz Handwerk“

: Heute noch zu „Jazz Handwerk“

Heute geht’s noch richtig rund bei Jazz Handwerk rund um Schloss Neersen. Zwischen 11 Uhr und 18 Uhr können sich Besucher rund ums Schloss Neersen tummeln. Bis zu 40 schöpferische Handwerkskünstler und Designer finden sich an den zwei Tagen bei „Jazz und Handwerk“ um Kontakte zu Kunden und Kollegen zu bekommen und zu pflegen.

Einige führen ihre Techniken vor, die zu den wesentlichen Produktionsschritten der Fertigung gehören, Fragen ist erlaubt. Mancher Handwerker lässt auch mal die jungen Fans des Handwerks an die Werkbank. Bei anregenden Jazzklängen und rheinischen und französischen Spezialitäten lässt es sich gut plaudern, die Eindrücke des Gesehenen auf sich wirken oder in netter Gesellschaft die neuen Erfahrungen austauschen. So Manches Werkstück, ob edel oder praktisch, wird an den zwei Tagen mit nach Hause genommen. Der begeisterte Besitzer wird es verschenken oder für sich selbst behalten. Die 28. Auflage des „umsonst und draußen Events“ bring uns das Easy Listening im Frühling, und weil es life am schönsten ist, hat die Neersener Kaufmannschaft drei Bands und einen Solist eingeladen. „Streusalz“ aus dem schönen Bamberg startet am Sonntag um 11 Uhr. Der Jazzmusiker Stefan Thielen beginnt mit seinem Programm gegen 14 Uhr. Zur Freude der Besucher betreten um 16 Uhr die Mitglieder der Groove! BigBand aus dem benachbarten Mönchengladbach die Bühne. Foto: JuH