: Meerbuscher Gruß aus Dänemark

: Meerbuscher Gruß aus Dänemark

Die gute Tradition wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Seit 1989 leitet Pfarrer Wilfried Pahlke für die Evangelische Kirchengemeinde Büderich in den Sommerferien eine Freizeit für Jugendliche. In diesem Jahr ist wieder die dänische Insel Langeland das Ziel.

Insgesamt 26 Personen genießen die herrliche Landschaft. Nur 250 Meter vom Strand der Ostsee entfernt wohnen sie in einem umgebauten Bauernhof. Dabei kommt „Mee(h)r als ein Gefüh auf, wie das Motto der Freizeit lautet, das auch in Gesprächsrunden und kreativen Momenten aufgenommen wird. Da die ganze Zeit ein Reisebus zur Verfügung steht, können kleinere und größere Touren unternommen werden. Unter anderem steht ein Besuch der Stadt Odense an, um dort das Geburtshaus des Märchendichters Hans-Christian Andersen und dessen Leben und Werk zu erkunden. Ein Quiz- und Supertalentabend gehören ebenso dazu wie ein besonderer Galaabend in feiner Kleidung und viergängigem Menue. „Die Freizeit bietet den Jugendlichen Erholung von der Schule mit Gleichaltrigen und viele Erlebnisse in guter Gemeinschaft“, grüßt Pfarrer Pahlke aus Dänemark. Foto: Jugendfreizeit