1. Städte
  2. Mönchengladbach

Die Coverband "Letz Zep" gastiert in Wegberg

Cover-Rock in Wegberg „ : Die Klänge von Led Zeppelin

Die Cover-Band „Letz Zep“, die die großen Hits von Led Zeppelin nachspielt, machebn auf ihrer „Whole lotta X-Mas“-Tour am Samstag, 9. Dezember, Station in Wegberg.

Letz Zep“ gelten als die weltweit beste Led Zeppelin Tribute-Band. Dies belegen ausverkaufte Konzert fast rund um den Globus, bei denen das rockige Quartett aus Großbritannien die Musik ihrer Vorbilder aus den 1960er Jahren lebendig hält. Ihre „Whole Lotta X-Mas Tour“ führt sie diesen Dezember wieder einmal nach Festland-Europa und dieses Mal auch direkt nach Wegberg: Am Samstag, 9. Dezember 2023 ab 20 Uhr rocken sie das Forum Wegberg mit der unsterblichen Musik ihrer großen Vorbilder.

Wenn Robert Plant, der Original-Sänger von Led Zeppelin nach einem Konzert von Letz Zep sagt: „I walked in, I saw me“, also „Ich kam rein und habe mich gesehen“, dann ist dies wie ein Ritterschlag für Billy Kulke, der Plant stimmlich und optisch mehr als nur gleicht. Und die anderen drei Musiker stehen dem Original musikalisch keinen Deut nach. Zuschauer schließen die Augen und hören „Whole Lotta Love“, „Stairway To Heaven“ oder „Immigrant Song“ oder einen der vielen anderen unvergessenen Songs und sie fühlen sich akustisch um 40 oder gar 50 Jahre zurückversetzt. „Letz Zep“ decken den gesamten Katalog von Led Zeppelin ab und erweitern ihr Repertoire fortwährend um zusätzliche Klassiker, beschränken sich also nicht nur auf die offensichtlichen Gassenhauer. Ihre Performance gibt somit einen umfassenden Eindruck des Schaffens der Rock-Ikonen und begeistert Unbedarfte wie Szene-Veteranen.

Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de oder www.kultopolis.com. Es gibt noch Karten. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.