1. Städte
  2. Mönchengladbach
  3. Meine Heimat

: Adventskalender ist auch 2020 lebendig

: Adventskalender ist auch 2020 lebendig

Nach wieder einmal großem Zuspruch im letzten Jahr möchte die Pfarrei Maria von den Aposteln auch 2020 den „Lebendigen Adventskalender“ anbieten – natürlich im Freien, mit Mundschutz und Abstand.

In Gemeinschaft eine adventliche Auszeit erleben und sich von den unterschiedlichsten Beiträgen der Gastgeber verzaubern lassen – das ist in diesem Jahr die Intention in der „kunterbunten Pfarrei“ Maria von den Aposteln.

„Große und kleine Leute, Kinder bis Großeltern, alle sind eingeladen, in der Adventszeit innezuhalten und die Fenster und Türen zu betrachten, die sich in unserer Pfarrei öffnen werden“, erklärt Mitorganisatorin Bettina Wilder.

Was zu einem „Lebendigen Adventskalender“ gehört! „Vor allem warme Kleidung“, sagt sie, „denn wir stehen draußen.“

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen. Guy de Maupassant

Los gehen soll es dann wieder allabendlich in der Adventszeit, jeweils um 18 Uhr und für eine halbe Stunde – bei wechselnden Gastgebern bzw. Gastgeberfamilien, die für eine Viertelstunde etwas Besinnliches, Adventliches, Musisches, Kulturelles, Heiteres, kurz: irgendetwas Schönes vorbereiten. Und die Besucher? Sehen und hören zu, singen, staunen, plaudern, Plätzchen essen und Glühwein, Tee, Kakao oder Punsch trinken – aus der selbst mitgebrachten Tasse.