: Sanierung der Kreisstraße 4 in Schaag

: Sanierung der Kreisstraße 4 in Schaag

Am Montag, 5. August, beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Boisheimer Straße (K4) in Schaag zwischen Mommer Straße und An der Kirche. Auf einer Länge von etwa 1.000 Metern werden die oberen Asphaltschichten erneuert.

Für die Arbeiten muss die K4 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. In Abstimmung mit der Stadt Nettetal führt die Umleitung für den Durchgangsverkehr über die Brüggener Straße, Happelter Straße und Kindt nach Schaag. Das Wohngebiet zwischen Mommer Straße und Hubertusplatz wird von der Annastraße aus über die Hubertusstraße erreichbar sein. Der Verkehr aus dem Wohngebiet wird über den Sonnendyker Weg geleitet. Diese Strecke wird als Einbahnstraße ausgeschildert. Zusätzlich werden weitere Infos zu aktuellen Einschränkungen von der Baufirma per Handzettel verteilt. Die Arbeiten dauern zwei Wochen. Die Firma Frauenrath aus Heinsberg führt die Arbeiten aus. Die Kosten betragen insgesamt rund 330.000 Euro. Weitere Informationen gibt es unter 02162/ 391235 bei Andreas Mende.

Mehr von Meine Woche