Kabinenpredigt: Big Time im Borussia-Park

Kabinenpredigt : Big Time im Borussia-Park

Topspiel, Flutlicht, ausverkauftes Haus, Bullen gegen Fohlen, Champions League liegt (wieder) in der Luft: Hand aufs Herz, für Spiele wie jenes am kommenden Samstagabend im Borussia-Park müssen Sportler doch leben.

Big Time im Borussia-Park! Es geht noch nicht um alles, aber um viel: Mit einem Heimsieg gegen den Dritten RB Leipzig wäre Gladbach wieder mittendrin im Rennen um die Champions League-Plätze, der überraschenden Niederlage der Frankfurter gegen Augsburg sei Dank. Verlieren die Fohlen, nimmt der Druck von den Verfolgern aus Hoffenheim, Bremen und Leverkusen nur noch mehr zu. Es sind Spiele wie diese, in denen die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking beweisen kann, dass sie eine Spitzenmannschaft in dieser Liga ist und dem Druck standhalten kann, was dem Team ja des öfteren abgesprochen wurde (auch schon an dieser Stelle). Vier Punkte aus den letzten zwei Spielen öffnen jedoch der Hoffnung wieder die Tür, dass Borussia ihren Negativlauf der vergangenen Wochen beendet hat. Drei Punkte gegen Leipzig wären sechs Punkte wert!

Sie sind anderer Meinung? Diskutieren Sie mit – auf www.facebook.com/StadtSpiegelMG/ oder leserbriefe@report-anzeigenblatt.de